MORLO verkauft Mehrheitsanteile an die LAFITTE Gruppe

 

Die Firma Morlo GmbH verkauft nach über 70 Jahren die Mehrheitsanteile an die französische Gruppe „Lafitte“.

Mit dem neuen, gebündelten Know-how und der daraus entstehenden Synergien, werden wir unsere Marktposition nachhaltig stärken.
Unser Produktportfolio wird erweitert und gleichzeitig bleibt die Versorgungsicherheit unserer Kunden gegenüber weiter garantiert.

 

Über die Lafitte Gruppe:

Der Name LAFITTE teilt eine starke Geschichte mit der Welt des Korkens.
Die erste Werkstatt zur Herstellung von LAFITTE-Korkstopfen wurde 1918 im Südwesten Frankreichs gegründet.

Es ist dasselbe Unternehmen, dass viele Jahre später die Kapselfabrik COLIEGE METALCO EMBALLAGES willkommen heißen wird.

Seit nunmehr fünf Generationen arbeitet die Familie LAFITTE an der Entwicklung ihrer Aktivitäten im Dienste der Weinindustrie:  So wurde 1956 auch eine Fabrik in Portugal gegründet, um das Rohmaterial besser kontrollieren zu können.

Im Jahr 1982 wurde LAFITTE CORK AND CAPSULES in Napa, Kalifornien, eröffnet, um den wachsenden Bedarf des amerikanischen Marktes zu decken.

In den Jahren 2001 und 2009 wurde dann LAFITTE CHILE CORCHOS Y CÁPSULAS gegründet, um den südamerikanischen Markt vor Ort mit Korken und Kapseln zu beliefern.

Mit der Integration der Firma M.M.CANALS (historischer Hersteller von Kapseln für den spanischen Markt) und dem Kauf der italienischen Firma "Natural Cork"(heute LAFITTE  ITALIA) im Jahr 2017 wurde die Präsenz in Spanien und  Italien mit einer Endbearbeitungswerkstatt konsolidiert und das Handelsnetz verstärkt.

Im Jahr 2020 erfolgte der Kauf von RCP International SA, einem auf die Herstellung von BAR-TOPS spezialisierten Unternehmen,
aus dem LAFITTE BARTOP hervorging.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Lafitte Gruppe eine neue Perspektive präsentieren können! 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Charles Braun

Geschäftsführer

Zurück